Petitchef

Tajine - Kefta in Tomatensauce mit Ei

Hauptgericht
4 Portionen
10 min
30 min
sehr einfach

Zutaten

4

Für die Tomaten-Sauce:

Vorbereitung

  • Beginnen wir mit den Kefta, den marokkanischen Fleischbällchen. Gebt das Rinderhack in eine große Schüssel und schlagt das Ei darüber auf
  • Dazu gesellen sich noch die Gemüsezwiebel, das Barbecue-Gewürz, sowie die frische Petersilie.
  • Vermengt das Ganze zu einer gleichmäßigen Masse. Falls diese zu weich ist und sich nicht richtig formen lässt, gebt ihr löffelweise die Semmelbröseln hinzu und testet ihre Formbarkeit.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    Je nach Größe eurer Tajine oder Kasserolle formt ihr nun kleine Fleischbällchen und legt sie auf einem Teller bei Seite.
  • Für die Tomaten-Sauce benötigen wir nun einen mittelgroßen Topf, in dem ihr das Oliven-Öl erhitzt und die Gemüsezwiebeln darin glasig dünstet.
  • Die Dosentomaten und das Tomatenmark dazugeben und mit dem Barbecue-Pulver, dem Piment, dem Zimt und dem Zucker würzen.
  • In dem Rezept, das ich bekam waren zwar keine Lorbeerblätter angegeben, aber wozu postulieren wir hier die Kreativität, wenn wir uns nicht auch mal was trauen?
  • Das Ganze für 10min köcheln lassen, bis ihr die Sauce in die Tajine kippt. Wasser in den Deckel der Tajine gießen.


Fragen:






Notieren Sie dieses Rezept:
Generieren Sie noch secure code  = 

ähnliche Rezepte

Rezept Apfelkuchen mit zimt und nüssen
Apfelkuchen mit zimt und nüssen
6 Portionen
1 h 5 m
sehr einfach
Rezept Hackbällchen tajine
Hackbällchen tajine
2 Portionen
40 min
sehr einfach
Rezept Polpette mit tomatensauce
Polpette mit tomatensauce
4 Portionen
1 h 2 m
sehr einfach
Rezept Lamm tajine
Lamm tajine
8 Portionen
3 h 25 m
sehr einfach

Rezepte

Tagesmenü

Das Tagesmenü erhalten: