Petitchef

Last minute geschenktipp: krokantpralinen

Andere
3 Portionen
5 min
15 min
sehr einfach

Zutaten

3

Vorbereitung

  • Schmelzt zuerst langsam die weiße Kuvertüre im Wasserbad. Dann füllt ihr jeweils etwas weiße Schokolade in eure Form. Mindestens so, dass der Boden bedeckt ist.
  • Wenn ihr alle Öffnungen befüllt habt, klopft eure Form noch etwas auf eurer Arbeisplatte, sodass sich die Schokolade optimal verteilt. Die Schokolade muss dann erstmal fest werden.
  • In der Zwischenzeit könnt ihr schon mal die Vollmilch- und Zartbitterkuvertüre zusammen schmelzen und den Amaretto hinzugeben.
    Wenn die weiße Schokolade fest geworden ist, nehmt die Form wieder aus dem Gefrierfach.
  • Nun könnt ihr ein paar Krokantstückchen auf der weißen Schokolade verteilen. Vorsicht: Nicht zu viel, denn die dunkle Schokolade muss ja noch darauf und mit der weißen Schokolade abschließen.
  • Wenn die Schokolade geschmolzen ist, füllt eure Form damit auf und lasst sie dann wieder im Kühlschrank auskühlen.
  • Wenn alles komplett gekühlt ist, könnt ihr die Pralinen aus der Form drücken. Bewahrt sie dann am Besten im Kühlschrank auf.

Fragen:






Notieren Sie dieses Rezept:
Generieren Sie noch secure code  =