Petitchef

Kazandibi / Gebrannte Milchdessert

Andere
4 Portionen
10 min
25 min
sehr einfach

Zutaten

4

Zubereitung

  • Zuerst in einem großen Kochtopf Milch mit Speisestärke, Reismehl und Zucker verrühren und bei mittlere Hitze unter ständigem Rühren kochen, bis Pudding dick wird.
  • Dann die Hitze reduzieren. Mastix mit Hilfe einem Messer zerkleinern, über Pudding bestreuen und kräftig verrühren, bis es darin verschmilzt.
  • Pudding vom Herd nehmen. Mit Hilfe einem Handrührgerät 4-5 Minuten weiter rühren. Einer Alu-Schale oder Blech mit Wasser spülen, ohne trocknen die Pudding darin zugießen.
  • Den Herd etwas weniger als mittlere Hitze an machen. Die Pudding darüber stellen und brennen lassen. Dabei soll man ständig die Schale wenden, damit ganze Boden gleichmäßig verbrannt wird.
  • Ca. 20 Minuten soll man die Pudding auf den Herd stellen, bis es endlich nach Brennung riecht.
  • Das Dessert im Kühlschrank wenigstens 6 Stunde oder besser über Nacht kalt stellen.
    Am nächsten Tag das Dessert mit Hilfe einem nassen Messer schneiden.
  • Dann mit Hilfe einem nassen Spachtel auf die Teller verteilen. Mit Vanillineis servieren.

N NESRiN`S KÜCHE





Rezept bewerten:
Generieren sie einen sicheren Code  = 

ähnliche Rezepte

Rezept Joghurtkuchen
Joghurtkuchen
4 Portionen
25 min
sehr einfach
Rezept Überbackene porree-schinken-rollen
Überbackene porree-schinken-rollen
4 Portionen
30 min
sehr einfach
Rezept Kirsch crumble
Kirsch crumble
4 Portionen
1 h 15 m
sehr einfach
Rezept Macarpone-kuchen (saftig und köstlich)
Macarpone-kuchen (saftig und köstlich)
10 Portionen
55 min
sehr einfach

Rezepte

Tagesmenü

Tagesmenü
Um das Tagesmenü von Petitchef und seine neuen Feinschmeckertips zu erhalten , registrieren sie ihre E-mail.