Petitchef

Karottenkuchen

Wie wäre es damit, wenn wir etwas Gemüse in unsere süßen Kuchen packen? Heute probieren wir den Karottenkuchen!!
Nachtisch
8 Portionen
15 min
45 min
sehr einfach

Video

Zutaten

8

Materialien

  • Mixer
  • Rührschüssel
  • Ofen

Vorbereitung

  • Etappe 1 - Karottenkuchen
    Karotten schälen und in Stücke schneiden und anschließend in einen Mixer geben. Wenn Sie keinen Mixer haben, können Sie die Karotten reiben.
  • Etappe 2 - Karottenkuchen
    Geriebene Karotten in eine Rührschüssel geben. Zucker, Mehl und Backpulver hinzugeben.
  • Etappe 3 - Karottenkuchen
    Eier hinzufügen und gut mischen, dann die geschmolzene Butter unterrühren.
  • Etappe 4 - Karottenkuchen
    45 Minuten bei 180°C backen.
  • Etappe 5 - Karottenkuchen
    Aus dem Ofen holen und ca. eine halbe Stunde in der Backform abkühlen lassen, dann rausholen!

    Et voilà, Ihr Karottenkuchen ist fertig!

Beobachtungen:

Karotten: Sie haben Angst, dass der Karottengeschmack zu dominant ist? Keine Sorge! Sie geben Ihrem Kuchen eine wunderbar fluffige Konsistenz, ohne ein starkes Aroma zu entwickeln.

Gewürze: Sind herzlich willkommen! Wenn Sie Ihrem Carrot Cake mehr Geschmack verleihen möchten, können Sie Zimt oder Muskatnuss hinzufügen.

Fotos

Karottenkuchen, foto 1
Karottenkuchen, foto 2
Karottenkuchen, foto 3
Karottenkuchen, foto 4

Fragen:






Notieren Sie dieses Rezept:
Generieren Sie noch secure code  = 

ähnliche Rezepte

Rezept Veganer karottenkuchen mit zitronenglasur
Veganer karottenkuchen mit zitronenglasur
5 Portionen
55 min
sehr einfach
5 / 5
Rezept Die geschichte vom ochsenschwanz
Die geschichte vom ochsenschwanz
4 Portionen
35 min
sehr einfach
Rezept Sommerliche tagliatelle
Sommerliche tagliatelle
6 Portionen
50 min
sehr einfach
Rezept Stillleben mit beinscheibe
Stillleben mit beinscheibe
4 Portionen
50 min
sehr einfach
Rezept Frühlingsgefühle: apfel-karotten gugl
Frühlingsgefühle: apfel-karotten gugl
4 Portionen
1 h 10 m
sehr einfach

Rezepte

Tagesmenü

Das Tagesmenü erhalten: