Petitchef

Wildhuhnbrust, Purplecurry, Cashewreis, Raita

Hauptgericht
4 Portionen
10 min
20 min
sehr einfach

Zutaten

4

Curryschmelze :

Currysauce :

Raita :

Cashewreis :

Vorbereitung

  • Cashews in Schmalz Butter bei mittlerer Hitze hellbraun rösten. Um dies im Voraus gekocht, die abgelassen Reis dazu. Mit einer Handvoll Holzlöffel kleine Krater gestanzt.
  • Safran-son CNIB. 2 Esslöffel heißes Wasser auflösen und bequeme Entleerung Reis. Nicht schütteln. Decken Sie auf Schließen, dass. Schließen Sie dann die Platte und Reis obwohl etwa 1 Stunde bis Schlüssel sicher sein.
  • Raita:
    mischen Sie alles in die Taschen zu füllen Buchse, cool und dienen bei Raumtemperatur führen.
  • Um Curry je Gießen 50 g Butter und Nuss-Butter in einem Topf geschmolzen werden kann. Lila von Currys, fügen Krümel kurz durchrösten. Mit Salz abschmecken.
  • Curryschaum:
    Schalotten, Knoblauch in etwas Butter sind blondir, mit dem Hafen, Essig und stark zurück einreduzieren. Kurz vor dem Servieren Purplecurry und Lezithin einmixen, Schaum.
  • Die Hühnerbrust in Wasserbad bei 62 ° ca. 30 Minuten verfeinert gesteuert.
    Bag von Fleisch und machen Kakaobutter Griff um kurz (Kerntemperatur 60 Grad). Mit dem Gießen heiß Curry beschichtet.
  • Auf Cashewreis Ursache, Raita und Curryschaum rundum, mit kleinen Würfeln von Mango und rosa Blüten bedecken.


Fragen:






Notieren Sie dieses Rezept:
Generieren Sie noch secure code  = 


Rezepte

Tagesmenü

Das Tagesmenü erhalten: