Petitchef

Selbstgemachte gnocchi

Andere
2 Portionen
15 min
25 min
sehr einfach
Selbstgemachte Gnocchi
  • vote now
Selbstgemachte Gnocchi
 

Zutaten

Zahl der Personen: 2
2 mittelgroße, mehlig kochende Kartoffeln

1 Prise Salz

20g Mehl

20g Weichweizengrieß

1 Prise Muskat, gemahlen

1 Eigelb, klein

Vorbereitung

  • Die Kartoffeln waschen und putzen. Ausreichend Wasser in einem Topf erhitzen, sobald dieses kocht, eine Prise Salz zugeben.
  • Die Kartoffeln darin mit der Schale etwa 30 minuten kochen, dann das Wasser abgießen und die Kartoffeln auf der Arbeitsplatte gut abkühlen lassen.
  • Wenn die Kartoffeln kalt sind, diese vorsichtig schälen und mit einem Kartoffelstampfer langsam und sehr fein stampfen, bis eine Masse, ähnlich wie beim Kartoffelbrei, entstanden ist.
  • Unter diese Masse nun das Mehl, den Grieß, eine Prise Salz und Muskat mischen und ordentlich mit den Händen unterkneten.
  • Dann das Eigelb zugeben und mit einem Holzlöffel vermengen, bis das Eigelb gut untergemischt ist.
  • Nun eine Arbeitsfläche bemehlen. Den Gnocchiteig in zwei oder drei Stücke teilen und jedes Stück Teig zu einer Rolle formen.
  • Von den Rollen nun ca. 1cm breite Stücke schneiden und diese vorsichtig in etwas Mehl wenden und in die gnocchi-typische Form bringen.
  • Dann mit einer Gabel die "Rillen" eindrücken, dabei die Gabel vorher in etwas Mehl wenden, damit sie nicht kleben bleibt.
  • Wenn der Gnocchiteig verarbeitet ist, nochmals ausreichend Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und dieses leicht salzen.
  • Die Gnocchi portionsweise darin 3 minuten gar kochen, dann mit einem Schaumlöffel abnehmen und mit kaltem Wasser abschrecken.





Notieren Sie dieses Rezept:

ähnliche Rezepte


Rezepte

Tagesmenü

Das Tagesmenü erhalten: