Petitchef

Beef tartar, gelrindertatar safran-creme, gelee safrancreme, gebratenem wachtelei

Hauptgericht
4 Portionen
15 min
30 min
sehr einfach

Zutaten

Zahl der Personen: 4

Green Pepper-Bar:

225 g Weizenmehl 550

1/2 Teelöffel Zucker

1 / teeloffel Salz

20 g Hefe

100 ml warmem Wasser

1 essloffel Öl

1/2 Teelöffel Paprika zermörert


Tatar:

120 g Rinderfilet, getrimmt eigenen




Möchspfeffer

Rauchsalz

1 Esslöffel fein gehackte Lauchsuppe Würfel

Sumac

Limettensaft


Safran-Gelee mit Sahne:

2 Prisen Safranfäden

Salz

1 essloffel Noilly Prat

125 ml Sahne

50 ml Tomatenbasis

1 kl. Lorbeerblatt

1,5 Blatt weiße Gelatine


Eingelegte Gurken:

1/2 kleine Gurke

Limettensaft

Salz

Grüner Pfeffer in einem Mörser fein gemahlen

4 Wachteleier

Sal

Olivenöl

Minze

Vorbereitung

  • Green Pepper-Bar:
    Das Mehl in eine Schüssel geben, mit Zucker und Salz mischen, machen Sie eine Vertiefung, in der zerbröseln die Hefe. 50 ml warmes Wasser, 15 Minuten stehen lassen.
  • Die restlichen Zutaten und kneten, bis ein glatter Teig zugeben, eine Kugel. Diese können in einer Schale bedeckt werden, bis das Volumen verdoppelt.
  • Teigstangen (alternativ mini buns) bildet, lassen Sie wieder auf einem Backpapier verteilen und 200 ° C in vorgeh. Backen im Ofen knusprig.
  • Tatar:
    Schneiden Sie das Fleisch in sehr feine Würfel, mit ein wenig Olivenöl mischen. Gewürze Mörtel, Tatar Saison mit Gewürzen, gewürfelt Lauch, Sumach, ziehen lassen im Kühlschrank. Vorm kurze Saison, mit ein wenig Zitronensaft servieren.
  • Safran-Gelee mit Sahne:
    Zermösern Safran mit wenig Salz. Noilly Prat Hitze, lösen den Safran in ihm. Weichen Sie die Gelatine in kaltem Wasser.
  • Kochen Sie die Sahne, Brühe und Lorbeerblatt und 15 Minuten köcheln lassen und bei schwacher Hitze.
  • Saffron Mischung und lassen Sie sich für 10 Minuten. Gelatine hinzufügen und in der heißen Flüssigkeit auflösen.
  • Masse gießen Sie in eine rechteckige Form (ca. 10 x 15 cm) mit einer Form aufgeFrischHalteFolie, kalt.
  • Eingelegte Gurken:
    Gurke schälen, in dünne Scheiben schneiden. Limettensaft, Salz, Pfeffer und Gurken-Mix max. Marineren 30 Minuten.
  • Shell sanft trennen mit einem dünnen Messer und lassen Sie schieben Sie das Ei in eine kleine Schüssel geben, ohne sie zu zerstören das Eigelb.
  • In einer Pfanne Olivenöl erhitzen nicht zu stark ist, schieben Sie das Ei hinein und braten, salzen.





Notieren Sie dieses Rezept:

ähnliche Rezepte


Rezepte

Tagesmenü

Das Tagesmenü erhalten: